Luft- und Wasser- Hygiene
Luft- und Wasser- Hygiene

Wissenswertes über die Lufthygiene

Bei den Hygieneinspektionen unterscheidet man zwischen „Hygiene-Erstinspektion“ und „Wiederholungs-Hygieneinspektion“. Über das Ergebnis der Hygieneinspektion ist eine Dokumentation des Hygienezustandes der inspizierten RLT-Anlage sowie eine schriftliche Mitteilung des Inspektionsergebnisses an den Betreiber einschließlich einer Auflistung von Empfehlungen für notwendige Maßnahmen zu erstellen.

Die Hygiene-Erstinspektion beinhaltet:

  • Inhalt der Wiederholungs-Hygieneinspektion
  • Festlegung und Markierung der Probeentnahmeorte für die Hygienekontrollen und -inspektionen (Hygiene- Monitoring)
  • Überprüfung der Umsetzung aller Anforderungen dieser Richtlinie anhand der Checkliste aus VDI 6022 Blatt 1.1.
  • Die Inhalte der Hygienekontrollen und Hygieneinspektionen sind in einer Checkliste im Blatt 1 der VDI 6022 komponentenweise dargestellt.

Die Wiederholungs-Hygieneinspektionen von RLT-Anlagen durch Fachpersonal sind

  • bei Anlagen mit Luftbefeuchtung im Abstand von zwei Jahren
  • bei Anlagen ohne Luftbefeuchtung im Abstand von drei Jahren durchzuführen.

 

Quelle: Wikipedia

Luft- und Wasser- Hygiene

Andreas Kuppler Service UG 

(haftungsbeschränkt)

Weißenthurmstr. 7
12309 Berlin 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 30 707 816 11

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Luft- und Wasser- Hygiene